Hochzeitsreportage

Hochzeiten lassen sich nicht in Kategorien oder Preispakete pressen, aus diesem Grund tuen wir das auch nicht.

Für euch haben wir folgende Start-Preise und alles weitere hängt von der gewählten Dauer der vor Ort Begleitung am Hochzeitstag selbst ab. Dies besprechen wir gemeinsam beim Vorgespräch und erstellen gemeinsam das beste Angebot für uns Drei.

  • Investition 2019:
    • Ab 1197€ inkl. MwSt. für 3 Stunden an Samstagen
    • Ab 597€ inkl. MwSt. für 2 Stunden unter der Woche


Ihr erhaltet dafür nicht nur die Zeit die wir vor Ort dabei sind, sondern auch alle entstandenen Fotos.

Wenn ihr euch wünscht das alle Momente vor und auf eurer Hochzeit festgehalten werden um z.B. ein tolles Fotobuch füllen zu können, welches euch ermöglicht sich auch noch 30 Jahre nach diesem wundervollen Tag zurückerinnern zu können, reicht die oben genannte Dauer nicht aus.

Dieser Tag besteht aus so viel mehr als "nur" dem Ja-Wort, dem Ring anstecken und dem Gruppenfoto. Worauf ich bei meiner Hochzeit nicht verzichten würde davon Fotos zu haben:

  • Getting Ready: Der Moment wie sich die Braut mit Freundinnen für den Tag hübsch machen und der Bräutigam von seinem Trauzeugen mit der Fliege geholfen bekommt, sind Momente an die ihr euch in 30 Jahren nicht mehr erinnert, wenn ihr keine Fotos davon habt
  • First Look: Immer häufiger will das Brautpaar diesen emotionalen Moment nicht mehr vor 100 Gästen erleben, sondern nur unter sich
  • Brautpaarshooting: Selbsterklärend und wichtiger Bestandteil der Hochzeit, da diese Fotos meist für Eltern / Großeltern und für Wandbilder verwendet werden
  • Trauung: Der wichtigste Bestandteil der Hochzeit benötigt wohl keine weitere Erklärung
  • Sektempfang: Hier passiert häufig schon viel was dem Brautpaar entgeht und es entstehen häufig viele schöne Momentaufnahmen
  • Gruppenfotos: Die Gäste sind die wichtigsten Menschen für euch und hier sollten auch alle gewünschten Konstellationen abgelichtet werden
  • Traditionen: Für die einen wichtiger als für die anderen, trotzdem auf fast jeder Hochzeit anzutreffen: Brautstraußwurf, Tortenanschnitt oder Hochzeitstanz
  • Stills: Aufnahmen von der Deko an der Feierlocation oder vom Essen können das Gefühl von dem Tag (und evtl. sogar den Geschmack) zurück bringen
  • Programmpunkte: Häufig gibt es beeindruckende Auftritte oder Reden, an die man sich nicht mehr so farbenfroh oder emotional erinnert wenn keine Fotos davon existieren
  • Party: Meist der Abschluss einer Hochzeit (zumindest für den Fotografen). Hier noch 30 Minuten und der Tag ist komplett abgelichtet. Ergänzend könnte man im Anschluss noch die Fotobox für die späten Stunden nutzen um ausgefallene und ausgelassene Fotos von den Gästen zu erhalten.